19. Workshop mit Mitgliederversammlung 18./19. November 2022 in Beilngries

Programm

Freitag  18. November 2022

  • 15:00 Uhr
    Dr. Friedrich W. Grelle, 1.Vorsitzender Zukunft Prophylaxe
    Begrüßung
  • 15:15 - 16:45 Uhr
    Prof. Dr. Andrea Wichelhaus
    Frühzeitige Erkennung und kieferorthopädische Behandlungsindikation von Zahnfehlstellungen >>>
  • 16:45 - 17:15 Uhr
    Pause
  • 17:15 - 18:00 Uhr
    Heike Wilken

    Mit ParoStatus parodontale Befunddokumentation und Verlaufsanalyse digital umsetzen
  • 18:00 - 19:00 Uhr
    Jahreshauptversammlung
    1. Begrüßung
    2. Vortrag des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung und Genehmigung
    3. Bericht des Vorstandes
    4. Bericht des Kassenwarts
    5. Bericht des Kassenprüfers
    6. Entlastung des Vorstandes
    7. Wahl des Vorstandes
    8. Anträge und Sonstiges

 

  • 18:00 - 19:00 Uhr (Alternativ für Nichtmitglieder)
    Kathrin Bergner
    Professenioneller Einsatz von Dynexan Mundgel (mit Zertifizierung)

Im Anschluss lädt Sie der Verein zum gemeinsamen Abendessen ein.

Samstag  19. November 2022

  • 07:00 - 07:45 Uhr
    Traditioneller Lauftreff
  • 09:00 - 10:00 Uhr
    Dr. Nina Zeitler

    Kreidezähne frühzeitig erkennen und behandeln - ein Update zur MIH >>>
  • 10:00 – 10:30 Uhr
    Pause
  • 10:30 - 12:00 Uhr
    Prof. Dr. Thorsten M. Auschill

    Praxisfähiges parodontales Behandlungskonzept - Was mache ich wann und wie innerhalb der aktuellen Leit- und Richtlinien? >>>
  • 12:45 - 12:45 Uhr
    Nadine Schulze

    PA-Abrechnung – wann und wie innerhalb der aktuellen Richtlinien? >>>

Die beiden letzten Vorträge finden in Zusammenarbeit mit Smile Professionals statt.

Im Anschluss Mittagsimbiss

Diese Fortbildung erfüllt die Anforderungen der freiwilligen Fortbildungsverpflichtung gemäß der Berufsordnung für Zahnärzte. Die Veranstaltung entspricht den Standards des European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) sowie den Leitsätzen zur zahnärztlichen Fortbildung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Die Teilnehmenden an der Fortbildung erhalten ein Zertifikat.

Sie erhalten 6 Fortbildungspunkte.

Programmänderungen aus wichtigem Grund sind vorbehalten.